Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

Have any Questions? +01 123 444 555

Datenschutzhinweise

Datenschutzhinweise

Datenschutzhinweise für die Teilnahme an der NRWRadtour gem. Art. 13 DSGVO

Die nachfolgenden Informationen stellen eine verkürzte Version der Datenschutzhinweise dar. Sie können die umfassenden Datenschutzhinweise in Ihrer Annahmestelle ausdrucken lassen oder im Internet unter www.westlotto.de/dsgvo nachlesen.

1. Verantwortlicher im Sinne der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) für die nachfolgend beschriebene Datenverarbeitung ist die Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG, Weseler Straße 108-112, 48151 Münster („WestLotto“), E-Mail: info@westlotto.de. Die NRW-Stiftung ist Mitveranstalter der Tour und erhebt jedoch keinen Zugriff auf die Daten.

2. Der Datenschutzbeauftragte steht Ihnen bei Fragen zum Thema Datenschutz bei WestLotto gerne zur Verfügung (datenschutz@westlotto.de oder an die oben genannte Adresse).

3. Datenverarbeitung für die NRWRadtour. Wir speichern die Daten, die Sie im Rahmen der Anmeldung uns mitteilen. Die Angaben sind notwendig, um die Organisation der Tour durchzuführen. Das Geburtsdatum erheben wir zur Prüfung, ob wir eine Einverständniserklärung der Eltern benötigen. Die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse ist freiwillig und wird von uns verwendet, um Sie auch im nächsten Jahr rechtzeitig über die nächste NRWRadtour zu informieren.

4. Empfänger. In bestimmten Fällen ist die Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erforderlich (hier die Agentur KOM3), um Ihre oder unsere Interessen zu wahren oder unsere vertraglichen Pflichten zu erfüllen. Eine Weitergabe erfolgt insbesondere, wenn wir externe Dienstleister einsetzen. Diese sind strikt weisungsgebunden und erhalten Daten jeweils nur in dem Umfang und für den Zeitraum, der für die Erbringung der Leistungen erforderlich ist. Ausnahmen betreffen zudem die Fälle, in denen der Gesetzgeber die Weitergabe der Daten verlangt oder vorsieht (z.B. im Rahmen einer Steuerprüfung durch die Finanzbehörden).

5. Dauer der Datenspeicherung. Wir löschen Ihre Daten acht Wochen nach Abschluss der NRWRadtour. Sofern Sie eine E-Mail-Adresse angegeben haben, speichern wir Ihre Daten bis zur Benachrichtigung zur nächsten NRWRadtour. Die Daten und den entsprechenden Beleg aus der vertraglichen Abwicklung speichern wir aus buchhalterischen und anderen gesetzlichen Gründen für die Dauer der jeweils gesetzlich bestimmten Speicherpflichten.
(Rechtsgrundlagen sind Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO, Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung, § 257 HGB sowie § 147 AO)

6. Ihre Rechte. Ihre Rechte. Ihnen stehen verschiedene, gesetzliche Datenschutzrechte zu (z.B. Auskunft, Berichtigung, Löschung oder Widerspruch gegen die Datenverarbeitung, die auf berechtigten Interessen beruht, wie bei der werblichen Nutzung Ihrer Daten). Für nähere Informationen schauen Sie bitte in die umfassenden  Datenschutzhinweise.

Stand: 17.01.2018

© 2019 Tourorganisation NRWRadtour
Diese Seite verwendet Cookies. Dadurch soll Ihr Nutzererlebnis verbessert werden.
Weitere Informationen
Einverstanden!